MENU

Tasse mit Unterschale, bemalt von Louis Gerverot

  • Höchst 1771–1773
  • Teetasse in seltener Kugelform: H. 5,3 cm, Ø 6,6 cm / achtspeichige Radmarke in Gold mit Nabe ohne Kurhut / ohne Ritzmarke
  • Unterschale: Ø 12,4 cm / keine Marke / Ritzmarke „ST“ (?)

Beschreibung


Dichte Bemalung in kräftig satten Farben. Ländliche Szene mit Liebespaar, umgeben von „Repoussoires“ in Form von Bäumen und Sträuchern.

Die Malerei und die Farben weisen eine signifikante Ähnlichkeit zu der signierten Kanne im Metropolitan Museum New York auf.

Bildergalerie


  • Beschreibung

    Dichte Bemalung in kräftig satten Farben. Ländliche Szene mit Liebespaar, umgeben von „Repoussoires“ in Form von Bäumen und Sträuchern.

    Die Malerei und die Farben weisen eine signifikante Ähnlichkeit zu der signierten Kanne im Metropolitan Museum New York auf.

  • Bildergalerie
  • Preisanfrage